Heimat- und Geschichtsverein Weiskirchen e.V.
Heimat- und Geschichtsverein Weiskirchen e.V.

Aktuelles

Am 6. Januar startet unsere große Neue Ausstellung. "Als es noch kein Handy gab", Nachrichten- und Bürotechnik aus 55 Jahren. Eröffnet wird die Ausstellung um 11 Uhr im alten Spritzenhaus. Am Nachmittag wird wieder Kaffe und Kuchen angeboten. Die Ausstellung schließt um 17 Uhr.

 

Auch an den kommenden ersten Sonntagen im Monat ist die Ausstellung jeweils von 11 bis 17 Uhr zu sehen.

 

Wir wünschen einen guten Start ins neue Jahr.

 

Mit einer großen Auswahl an Archivalien lässt sich leicht Forschung in unserer engeren Heimat betreiben. Bei bestehendem Interesse kann man sich jeden Donnerstag mit unserem Donnerstagsteam telefonisch in Verbindung setzen. 061064024. Oder zwischen 10 Uhr und 15 Uhr in der Bahnhofstraße 8 einfach mal hereinkommen. Wir freuen uns.

Hartlieb von Weiskirchen macht eine Schenkung an die Kirche von Patershausen
1287 Vergleich Auheimer Mark
15.05.1305 Äbtissin Ostirlindis vom Zisterienserinnenkloster Marienborn verkauft ihren Hof zu Weiskirchen
Erbleihbrief 1425 für den Seligenstädter Klosterhof in Weiskirchen
1477 Jügesheim wird Filiale
Musterungsliste Jügesheim 1551
Volkszählung 1638
Pfarrbuch ab 1648
Verkauf der Synagoge 1938

Gamans- Severus Papiere Stadtarchiv Mainz